image-comparison grip-lines arrow-top-right zip arrow-right video minus arrow-back text shop twitter file home quick-order arrow-left youtube search arrow-down check all filter site_references image Slice 1 zoom 🎬 icons / _ icon size / _ download-queue Created with Sketch. chevron-down arrow-right picture pdf podcast exe plus hotline close xxx-1 burger clipboard linked-in ppt Artboard 🎬 icons / _ icon size / _ download-queue_add Created with Sketch. Layer 1 Created by potrace 1.15, written by Peter Selinger 2001-2017 My Account press_releases Created with Sketch. PRESS ds-instruments ds-preventive ds-implants ds-endodontics Cart presentation Created with Sketch. DS-Preventive-Icon-Grey video Created with Sketch. other Created with Sketch. text_piece Created with Sketch. promotion Created with Sketch. Spare Parts ds-imaging-systems case_study Created with Sketch. ds-treatment-centers broschure Created with Sketch. ds-prosthetics ds-restorative video Created with Sketch. flyer Created with Sketch. whitepaper Created with Sketch. article Created with Sketch. image Created with Sketch. Service ds-cad-cam Quick Order Dentist Chair study Created with Sketch. ds-orthodontics ds-implants ds-endodontics ds-cerec digital-scan grinder ds-diagnosis step_1 analyse ds-abutment-placement more-quality initiative scan more-quality ds-polishing digital ds-irrigation ds-treatment-centers Test treatment ds-restorative ds-implant-planning realistic construct book ds-planning-impression mirror anwender ds-preventive planning-2 ds-obturation ds-cad-cam 04 ds-implant-placement ds-retention-protection ds-anesthetics restauration form ds-inlab oven CORP-icon-grey-screen-tooth-cavity-pulpa robot plan place ds-orthodontics PDF-Formular_ganzneu PDF overlay ds-bone-regeneration ds-treatment-preparation vorher_nachher ds-maging-systems wifi omnicam PDF-Formular_neu_vonGünther treatment consulting planning comparison ds-set-up ds-prosthetics support step_3 ds-tooth-preparation ds-treatments ds-scaling step_2 ds-instruments software quote-english quote-french quote-text-german Created with Sketch. upload Created with Sketch. version Created with Sketch. globe
Deutsch
Home Weichgewebsästhetik

Weichgewebsästhetik

Manche Fälle sind schwieriger als andere

Patienten mit dünner keratinisierter Schleimhaut gehören dazu. Hier bestehen häufig Bedenken hinsichtlich der Ästhetik des Implantationsergebnisses, weil die Bauteile aus Titan durch das Weichgewebe hindurchschimmern können. Weitere Ungewissheiten können das langfristige Ergebnis und der Aufwand zur Vermeidung von Zahnfleischretraktionen sein.

Zunahme der Dicke der keratinisierten Schleimhaut

Bei Patienten mit beeinträchtigtem Weichgewebe (postoperativ ≤ 2 mm) konnte nachgewiesen werden, dass die Dicke der keratinisierten Schleimhaut bei Verwendung von OsseoSpeed Profile-Implantaten statistisch signifikant zunimmt. An dieser einzigartigen prospektiven Multicenter-Studie waren 24 Studienzentren und 238 Implantate beteiligt, die über einen Zeitraum von 2 Jahren beobachtet wurden.

Mehr erfahren – wissenschaftliches Highlight herunterladen (Englisch) 

Abbildung 1Zementierung einer Krone.

Abbildung 2: 1-Jahres-Follow-up. Erhöhte Gingivadicke und regenerierte Papille.

Abbildung 3: 2-Jahres-Follow-up.

Abbildung 4: 3-Jahres-Follow-up. Zunahme der Schleimhautdicke um das Implantat..

Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Nölken, Deutschland

Fallbilder von Dr. Nölken

Wir haben bei unseren Nachkontrolluntersuchungen eine erhebliche Verbesserung des Weichgewebes um das Implantat festgestellt. Dadurch können wir bei Patienten mit dünnen Biotypen gute ästhetische Ergebnisse erzielen.

PD Dr. Robert Nölken, Deutschland

360-Grad-Knochenerhalt dank OsseoSpeed Profile EV-Implantat

So funktioniert ein Knochenerhalt von 360° bei gleichzeitiger Wahrung der Weichgewebsästhetik

Im klinischen Alltag kommt es nach Zahnextraktionen oder -verlusten unvermeidlich zu einer krestalen Knochenresorption. Bekanntlich fällt die Remodellierung auf der bukkalen Seite stärker aus als auf der lingualen Seite. Dies führt häufig zu einem schräg atrophierten Alveolarkamm.

Wenn ein konventionelles Implantat in einen schräg atrophierten Kieferkamm eingesetzt wird, kann das zu Knochenverlust und zu einer Abnahme der Weichgewebehöhe führen. Obendrein kommt es mitunter zu einem unschönen Durchschimmern des Implantats am Gingivarand.

Der Erhalt des bukkalen und lingualen marginalen Knochens wirkt sich beim schräg atrophierten Kieferkamm auch positiv auf das mesiale und distale marginale Knochenniveau aus. Alles zusammen ergibt eine optimale, natürlich wirkende Weichgewebsästhetik.

Möchten Sie mehr erfahren?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Über uns

Dentsply Sirona bietet hochwertige Lösungen, die exakt auf die Bedürfnisse von Zahnärzten und Zahntechnikern auf der ganzen Welt zugeschnitten sind. Wir wollen die Implantologie durch innovative Lösungen zur Optimierung der klinischen Ergebnisse und zum Wohle des Patienten besser, sicherer und schneller machen. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dentsplysirona.com.